kippdata informationstechnologie
 Kontakt   Impressum  Print  Druckversion  

Inhaltsanalyse und Kategorisierung von Dokumenten

Der wesentliche Grundbaustein für effiziente Such-Anwendungen ist die Inhaltsanalyse und Kategorisierung der Dokumente. Der Erfolg solcher Anwendungen steht und fällt mit dieser Auswertung. Eine Inhaltsanalyse liefert die Grundlage für die automatische Gruppierung der in Frage kommenden Dokumente zu thematischen oder organisatorischen Komplexen. Sie berücksichtigt, dass einzelne Worte je nach Kontext verschiedene Bedeutungen haben, und erkennt, dass verschiedene Autoren gleiche Themenkomplexe auf sehr unterschiedliche Weise mit unterschiedlichen Begriffen ausdrücken. Damit geht sie weit über die übliche Analyse nach Schlagworten hinaus.

Im nächsten Schritt wird bei der Kategorisierung eines Dokumentes ein Inhaltsvergleich durchgeführt. Es werden unterschiedliche Verfahren herangezogen, die für die Auswertung spezieller Dokument- bzw. Informationsarten optimiert werden können. Von der komplexen Mustererkennung samt Abgleich mit externen Informationsquellen wie Datenbanken oder Projekt- und Benutzerlaufwerken bis zu den verschiedenen statistischen Verfahren reichen die unterschiedlichen Ansätze. Die Hinweise aus den Einzelanalysen werden gesammelt und zu einer globalen Klassifizierung zusammengefaßt.

Eine effiziente Inhaltsanalyse und Kategorisierung von Dokumenten beinhaltet die präzise, aufeinander abgestimmte Konfiguration aller beteiligten Einzelkomponenten. Bei kippdata gibt es ein Team von Experten, die über Jahre Erfahrung mit komplexen Such-Projekten gesammelt haben. Mit ihrem Know-how meistern wir die anspruchsvolle Teilaufgabe der Inhaltsanalyse und Kategorisierung für unsere Kunden und freuen uns auf Ihre Anforderungen.



Geändert am: 13.01.2012 © kippdata informationstechnologie gmbh